Anhand der Zahlen des vergangenen Halbjahres schätzte der Bundesverband des Deutschen Versandhandels kürzlich bereits jetzt eine Umsatzsteigerung  um 15% auf 17,8 Mrd. Euro (2009: 15,5 Mrd. Euro) für den deutschen Online-Handel  mit Waren.

Insgesamt sollen die Deutschen bei konstantem Konsumverhalten in diesem Jahr 24,3 Mrd. Euro (2009: 21,7 Mrd.) und damit 12 Prozent mehr im Internet ausgeben als im Jahr 2009. Davon entfallen 17,8 Mrd. Euro auf den Online-Warenhandel und zusätzliche 6,5 Mrd. Euro (2009: 6,2 Mrd.) auf Ausgaben für digitale Dienstleistungen, wie z.B. Downloads und Online-Reisebuchungen.

Die rasanten Entwicklungen im Bereich Foto- und Video-Nutzung, der wachsende Mobile Commerce und immer beliebter werdende Social Media-Kanäle beflügelten den eCommerce in den vergangenen Monaten mehr al s je zuvor und sichern der Branche weiteres Wachstum.

Viele innovative Händler  testen diese neuen Möglichkeiten bereits auf ihre Tauglichkeit und sind somit einen Schritt voraus.

Mit einem Klick auf die plasPIX360 – Beispiele finden Sie eine Übersicht verschiedener Umsetzungs-Varianten einer 360 Grad Produktansicht, die neben einer Steigerung der Konversionsraten auch deutlich zufriedenere Kunden und geringere Widerrufsraten mit sich bringt. Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gern individuell!